Pizza Picknick

Wenn es mal wieder schnell gehen muss, dann kommt bei uns eine Pizza ins Rohr. Eignet sich super für sommerliche Abende im Garten, vor allem weil sich Pizza gut vorbereiten lässt und von jedem gerne gegessen wird. Der Teig ist ohne Germ und beim Belag kann man kreativ sein. Hier sind unsere Freestyle-Ideen.

Pizza

Zutaten Teig:

  • 200g Dinkel-Vollkornmehl
  • 50g Roggenmehl
  • 50g zimmerwarme Butter
  • 220 ml Milch
  • 1EL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Pizza mit Prosciutto und Ruccola

Zubereitung Teig: Das Mehl in eine Schüssel. Milch, Butter, Backpulver sowie Salz dazu und mit einem Kochlöffel vermischen. Anschließend den Teig mit den Händen durchkneten. In eine Frischhaltefolie geben und im Kühlschrank bis zur Zubereitung lagern.

Zubereitung Pizzasauce: Die Pizza auswalken und mit Tomatenmark bestreichen. In einer Schüssel eine Packung Tomatensoße mit Gewürzen (Salz, Pfeffer, Paprika, Bertram, Galgant) sowie Kräutern (Basilikum, Oregano) vermischen und die Pizzen damit bestreichen.

IMG_2034[1]
Ideen für den Pizza Belag
Danach nach Belieben belegen. Hier ein paar Beispiele:

  • Thunfisch, Mais und schwarze Oliven (ohne Kern)
  • Prosciutto, schwarze Oliven und Ruccola (Ruccola nach dem Backen darauf)
  • Salami, Paprika und Pfefferoni

Anschließend 25 Minuten bei 150 Grad Umluft im Ofen backen.

Tipp: Dazu eignet sich ein sommerlicher Drink mit Gin!

*ka*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s