Heißer Eierlikör

Heiß und Süß – die perfekte Kombination. Nach der Fastenzeit darf nun endlich wieder offiziell geschlemmt werden! Letztes Wochenende am Ostermarkt auf der Amtl Ranch war er bereits heiß begehrt, der Eierlikör. Da er so gut zu Ostern passt, eignet er sich super als süßes Digestiv zum Ostermenü.

Dazu den Eierlikör ruck-zuck erhitzen, Schlagobers darauf und mit Kakao garnieren – Fertig! Der Eierlikör sollte nicht zu stark erhitzt werden, sonst wird er bröckelig. Am besten in ein Gefäß mit heißem Wasser einstellen. Hausgemachten Eierlikör gibt es beispielsweise bei Staudigl  zu kaufen.

Wusstet ihr, dass man auch veganen Eierlikör ganz einfach selbst zaubern kann? Dazu einfach folgende Zutaten in einem Mixer so lange vermengen, bis sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat.

Zutaten für den veganen Eierlikör:

400 ml Sojapudding Vanille (z.B. von Alpro Soya)
200 ml Vodka (alternativ geht auch weißer Rum)
100 g Rohrzucker (oder Birkenzucker)
2 cl Cointreau
1 Vanilleschote (oder Vanillepulver von Sonnentor)
1 Prise Salz

Geht super schnell und ist definitiv eine Sünde wert.

DSC_0930

Tipp: Veganes Schlagobers gibt es von Alpro Soya (auch als light Version) oder von Natumi Dinkel.

Ein Gedanke zu “Heißer Eierlikör

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s